Die Institution

Die Institution

Die Künstlerin über Ihre Arbeit:

„Tanz ist für mich das schönste Ausdrucksmittel der Seele. Eine Freude aber ist es, das, was mir geschenkt wurde, an meine Schülerinnen und Schüler weitergeben zu können.“

Die Idee

Das Leitmotiv der Tanzschule LOTUS ist es, eine Brücke von Kultur zur Kultur zu bauen.
Tanz und Musik sind ideale Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen.

Gerade in der heutigen Zeit der Globalisierung ist es sinnvoll,
den kulturellen Austausch für ein besseres gegenseitiges Verstehen zu pflegen.

Etablierung

Die Tanzschule LOTUS wurde 1988 in Stuttgart gegründet.
Die ersten Bharata Natyam Ausbildungen an der Tanzschule LOTUS fanden in der Zusammenarbeit mit dem College of fine arts in Colombo, Sri Lanka, statt.

Seit 2004 besteht die Möglichkeit für die Schüler der Tanzschule LOTUS, die jährlichen Bharata Natyam Examen auch in London am OEBL (Oriental Examination Board of London) abzulegen.

Caroline Gebert-Khan ist in London seit 2004 am OEBL als Prüferin tätig.

Neben der professionellen Tanzausbildung besteht ein umfangreiches Kursangebot für alle kulturell aufgeschlossenen Tanzinteressierten.

Die Tanzschule LOTUS versteht sich nicht ausschließlich als Ausbildungszentrum sondern ebenso als Brücke zwischen West und Ost.